Videos

Nur wer gesund, leistungsfähig, entspannt bzw. in seiner persönlichen Life Balance ist, kann auch dauerhaft Höchstleistungen erbringen, Burnout und anderen Erschöpfungserscheinungen vorbeugen und erreicht seine Ziele mit Leichtigkeit. Jedoch werden durch erhöhte Anforderungen, Stress und berufliches Engagement allzu oft Körper; Geist und Seele vernachlässigt, wodurch häufig Schmerzen und Krankheiten verursacht werden.

Die brainLight GmbH möchte mit ihrem Life Balance Day am 19. September 2015 im Aschaffenburger Martinhaus auch einen Beitrag dazu leisten, dass Menschen zu ihrer individuellen Life Balance finden, damit Körper, Geist und Seele wieder im ursprünglichen und gesunden harmonischen Miteinander wirken können, damit die einzigartigen persönlichen Potentiale bzw. Stärken jedes Menschen optimal entfaltet und auch zum Wohle der Gesellschaft genutzt werden können.

 

DIE STILLE REVOLUTION – TRAILER

Kulturwandel der Arbeitswelt: Die Zeit ist reif für eine neue Unternehmenskultur und -führung, da sich die heute gelehrte und gelebte überholt hat und nicht zukunftsfähig ist.

Paradigmen-Wechsel: Nicht die Optimierung aller Prozesse und die möglichst effiziente Ausbeutung der Belegschaft (Homo Ökonomicus) führt zur Gewinnmaximierung, sondern im Gegenteil, die Wertschätzung des Menschen und eine damit einhergehende Befreiung seiner Begabungen und Talente führt unterm Strich zu mehr Innovation und Einsatzbereitschaft und somit zu noch besseren Betriebsergebnissen, da der Mensch wieder einen Sinn nicht nur in seiner Arbeit sieht, sondern damit auch in seinem Leben.

Damit geht ein Wertwandel einher: an Stelle des rein ökonomischen Unternehmensziels (Gewinnmaximierung) und dem Credo eines permanenten quantitativen Wachstums tritt jetzt ein qualitatives Wachstum, das seine Grenzen selbst kennt und dem Wohle aller Beteiligter (Mitarbeiter, die Gesellschaft an sich, Natur etc.) in allen Lebensbereichen dient.
Diese Zukunft hat schon begonnen. Wer als Unternehmer und Manager weiterhin versucht, nach den überholten aber an den Universitäten etc. immer noch gelehrten, vom Menschen (und seinen Bedürfnissen) befreiten Mustern/Konzepten zu führen, wird scheitern – schon alleine deswegen, weil er keine Mitarbeiter mehr finden wird. Das Konzept der Zukunft heißt Wertschätzung aller Beteiligten, damit alle Potenziale entfaltet werden können – der Unternehmenserfolg speist sich aus dem ermächtigten Menschen (jeder einzelne Mitarbeiter).