In der Hektik des 21. Jahrhunderts, in dem Tage und Arbeit kraftraubend an einem vorbei ziehen, bietet das Kloster Altomünster einen friedlichen Ort der Erholung, Aufklärung und Lebendigkeit. Fernab vom Alltag und negativen Umwelteinflüssen kann man im dortigen Burnout Centrum dank eines vielschichtigen Angebots lernen, mit Stress umzugehen. Seit 2. August können BesucherInnen sich dort auch mittels audio-visueller brainLight-Systeme inklusive Shiatsu-Massagesessel binnen kürzester Zeit tiefenentspannen.

Die Zahl der Menschen, die Sklave ihrer Terminkalender und „einfach nur noch erschöpft“ sind, ist in den letzten 10 Jahren massiv angestiegen. Im Zuge dessen ist „Burnout“ in Deutschland zur gesellschaftlichen Massendiagnose geworden. Es ist höchste Zeit umzudenken, dazuzulernen und sich Methoden und Vorgehensweisen anzueignen, welche die Balance zwischen Körper, Geist und Seele wiederherstellen. Silvia Breitschwerdt und Christian Bruski, leidenschaftliche Vertriebsmitarbeiter der brainLight GmbH, sind sich sicher, dass die brainLight-Entspannungssysteme hier einen wesentlichen Beitrag zur Vorbeugung von Burnout und zum ganzheitlichen Wohlfühlen leisten können.

Die beiden konnten auch den verantwortlichen Direktor des Kloster Altomünster, Herrn Jörg Fehlner, auf Anhieb von unseren Systemen und ihrer wissenschaftlich erwiesenen, nachhaltigen Wirksamkeit überzeugen. Am Tag der offenen Tür, am 2. August 2015, wurde dort ein brainLight-Entspannungsraum eröffnet, der das Entschleunigungs- und Informationsangebot des Klosters, das sich seit 1. Juni 2015 als Burnout Centrum versteht, abrundet. Das Burnout Centrum ist eine christliche Begegnungsstätte nach der Lehre der 5 Säulen des Pfarrers Sebastian Kneipp für Burnout-Prävention in Form von Seminaren, Workshops und Vorträgen sowie Kneipp- und Fastenkuren. Kurzurlaub im Kloster bietet Entspannung und Besinnung und ist nicht nur etwas für religiöse Menschen – es geht um lebens- und sinnstiftende, gesunde Spiritualität. Auf der Internetseite www.BurnoutCentrum-Klosteraltomünster.de sind weiterführende Informationen über die Erschöpfungsdepression „Burnout“, wie man der Diagnose erfolgreich vorbeugen kann sowie das aktuelle Seminarprogramm zu finden.

Bei dem Thema ganzheitliche Entspannung und Life Balance zur Prävention gegen Burnout sind Ulrike Ditz (Gesundheitspädagogin und Geschäftsführerin der Ulrike Ditz & Patrick Wind GbR und dem dazugehörigen Burnout Centrum, der Burnout Akademie und dem Burnout-Netzwerk), Silvia Breitschwerdt und Christian Bruski einer Meinung: „Ganzheitliches Wohlfühlen und bewusstes Loslassen sind ein effektiver und natürlicher Energizer für Körper, Geist und Seele, der ohne Risiken und Nebenwirkungen auskommt.“

Wir, die brainLight GmbH, möchten Menschen mit unserer Entspannungstechnologie seit 1988 darin unterstützen, die ihnen innewohnenden, einzigartigen Potentiale zu entfalten und freuen uns über die Eingliederung ins Konzept des Burnout Centrums im Kloster Altomünster. Vielleicht möchten auch Sie dort ein paar himmlisch entspannende und inspirierende Tage verbringen?

Mit besinnlichen Grüßen
Ihr brainLight-Team

PS: Mit unserem Life Balance Day am 19. September 2015 im Aschaffenburger Martinushaus gestalten wir einen ganzen Tag zum Thema „gesunde Stressbewältigung und Lebensbalance“, der mit interessanten Vorträgen und Workshops sowohl für Privatpersonen als auch Firmen konzipiert ist. Ulrike Ditz, Leiterin des Burnout Centrums, wird dort eine der zahlreichen hochkarätigen ReferentInnen sein. Hier und auf der Internetseite lifebalanceday.brainlight.de erhalten Sie weitere Informationen dazu.